kochen / backen

Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone

11.11.2019










*enthält unbezahlte Werbung wg. Markennennung*

Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone. Ich versuchs ja immer wieder mal mit den Dingern, aber aus irgendeinem Grund sind sie nicht meine Lieblinge unter den Backwerken. . .





Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone-einfaches Rezept




Erklären kann ich das nichtmal genau, aber auch wenn ich sie mir mal kaufe, meistens beim Bäcker, bin ich eher enttäuscht.

Der kleine Unterschied:

Ich hatte ja schonmal in einem älteren Beitrag geschrieben das Muffins die Dinger ohne Topping sind, sonst wären es Cupcakes. Ich selbst verwechsel das nämlich ständig.





Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone-einfaches Rezept




Aber irgendwie ist mir der Teig, ja wie sag ichs, oft zu pappig oder zu trocken oder zu geschmacklos. Ich probier mich schon länger an den perfekten Schokomuffins. Aber bisher und auch in diesem Beitrag ist es mir einfach nicht gelungen.

Ich gebe aber nicht auf und es ist definitiv schon eine Steigerung erkennbar. Ha,ihr hättet mal meine ersten Versuche essen sollen. Gruuuslig wirklich.





Rezept




Jetzt war ich allerdings so vorschnell das ich von meinen nicht ganz perfekten Muffins Fotos gemacht habe, die mir zu sehr gefallen um sie zu verwerfen.

Und vielleicht ist es ja einfach nur Geschmackssache und mir schmecken Muffins generell nicht. Vielleicht bin ich eher der Kuchen, Teilchen, Tartletstyp.

Ich hab das gleiche Problem übrigens auch mit Cupcakes. Die sind mir meist zu trocken und das Topping reißt es dann irgendwie nicht raus.

Aber trotzdem, hier müsst ihr jetzt erstmal die Muffins ertragen.





Schokomuffins mit Himbeeren




Um dem Ganzen, “der Teig sagt mir nicht zu” zu entgehen hab ich einfach die Süßen mit undenkbar viel Schokolade und Himbeeren ausgestattet.

Aber ich kann mir nicht vorstellen das dass so gewollt ist. Also vom Erfinder des Muffins. :D

Ach so, ich hab wie oben erwähnt schon ein paar Rezepte ausprobiert. Nur mit Öl und Milch waren die Süßen überhaupt nichts für mich.





Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone




Vielleicht Kopfkino, aber ich mag den Gedanken nicht soviel Öl zu essen. Seltsam, Butter geht für mich vollkommen klar.

Aber da Öl die guten Stücke fluffiger machen soll (und das gelingt mir sonst nicht so) hab ich einfach eine Butter-Öl Mischung ausprobiert und werd daran erstmal festhalten.





Toblerone klein geshcnitten




So denn gehts auch schon los





Zutatenliste Schokomuffins mit Himbeeren









Ihr braucht:

Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone-einfaches Rezept
  • 260g Mehl
  • 50 ml Öl
  • 110g Zucker
  • 100g Butter
  • 100ml Milch
  • 1 Esslöffel Sahne
  • 2 Eier(L)
  • halbes Päckchen Backpulver
  • Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tafel Schokolade, Zartbitter
  • 1 Toblerone
  • 2 Prisen Salz
  • Himbeeren (tiefgefroren gehen auch)








Backzeit ungefähr 15-20 Minuten, ungefähr 12 Muffins, Temperatur 180 Grad Ober/Unterhitze, Umluft ca 160 Grad

So geht ihr vor:





Step by Step zum Schokomuffin





Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone-einfaches Rezept




Zuallererst habe ich die Tafel Zartbitter Schokolade in einem Topf grob zerkleinert dann einen Löffel Sahne dazu. Jetzt auf kleiner Stufe erstmal die Schoki schmelzen lassen. Erst dann habe ich noch die Butter hinein gegeben.

Nun sollange schmelzen lassen das ihr sozusagen flüssige Schokolade vor euch haben.

In der Zwischenzeit habe ich das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, das Backpulver und den Backkakao zusammengemischt. Den Backkakao siebe ich normalerweise immer weil er einfach gerne klumpt.





Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone-einfaches Rezept




Nun die Eier und die Milch zur Mehlmischung dazugeben, grob durchrühren und dann noch die Flüssigeschokosahnebuttermischung dazugeben. Ganz zum Schluss habe ich noch das Öl reingetan.









Nun sollange rühren bis ihr einen geschmeidigen Teig habt. Nun HÄTTE ich besser die Toblerone dazugegeben.

Habe ich übrigens nicht darum werden eure Schokomuffins wenn ihr dem Rezept folgen solltet anders aussehen als meine.

Was ihr an den Schokomuffins mit Himbeeren und Toblerone besser machen könnt

Was ist passiert. Ich hatte mir die Dreiecke schön zurecht geschnitten und dann die Muffins schon gefüllt. Daraufhin hab ich also nur die Schoki in die Mitte der Muffins gegeben was eeecht zuwenig ist für wahre Schokoträume.





kochen/backen Muffin
kochen/backen




Was soll ich sagen, ich hab die Vorstellung ein Muffin muss nach Schokolade pur schmecken.

Also Schokolade in den Teig geben, Muffinförmchen vorbereiten (wenn sie nicht aus Silikon sind besser einfetten), Ofen vorheizen und jeweils einen Esslöffel Teig in die Förmchen verteilen.





Schokomuffins mit Toblerone




In jeden Muffin hab ich zwei Himbeeren gegeben. Dann den Rest vom Teig drüber. Die Teile gehen beim backen schon etwas auf also nicht bis zum Rand füllen sondern nur ungefähr dreiviertel.

Die Schokomuffins sollten bei ungefähr 180 Grad/OberUnterhitze oder 160Grad/Umluft um die 15-20 Min Backen. Schaut vielleicht zwischendurch mal rein (mein Ofen ist leider sehr ungenau) und testet mit einem Zahnstocher wie weit sie sind.





Schokomuffins Rezept




Rausholen, auskühlen lassen wenn gewollt gern noch Schokokuvertüre drüber :D Man will ja nicht übertreiben.

Eigentlich mach ich ungern Werbung, vorallendingen nicht für Dinge die sich eh schnell austauschen lassen, aber da ihr auf den Fotos die bekannten Ecken seht muss ich es so kennzeichnen.

Habe natürlich die Sachen selbst erworben und steh auch in keiner Kooperation mit Toblerone. Und natürlich könnt ihr die Schoki auch gegen eine Beliebige austauschen.





Schokomuffins mit Himbeeren




So sehr schmeckt man die Toblerone nämlich nicht.

Ich werd meine Experimente Schokomuffin aufjedenfall weiterbetreiben und wieder berichten. Bis demnächst ihr Lieben

















You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply