kochen / backen

Minirezept-So mach ich meine Schoko Erdbeeren

Da es ja im Allgemeinen nicht viel über Erdbeeren mit Schoko zu sagen gibt, ich sie aber unheimlich toll finde, verrat ich euch heut mein “Rezept”.









Konvertüre schmelzen, über die Erdbeeren kippen fertig!

Nein stimmt nicht. Eigentlich nehme ich unheimlich ungern Kuvertüre für die Süssen. Warum? Ja sie lässt sich zwar einfacher schmelzen und super verarbeiten, aber sie ist mir im Grunde oft zu flüssig und geschmacklich auch nicht ganz so meins.





 hier schokoerdbeeren einfach Rezept so mach ich Erdbeeren




Ich nehme für meine Schokoerdbeeren also immer soweit möglich “normale” Schokolade.

Die brech ich immer in grobe Stücke und lass sie einfach so in einem Topf bei niedrigen Temperaturen schmelzen. Dazu geb ich immer ein ganz kleines Stückchen Butter (vielleicht 5 g) und zwei Schlucken Schlagsahne.









Ist alles geschmolzen gebe ich die Schokomasse in eine hohe Schüssel und schaue das ich die Erdbeeren problemlos eintunken kann. Ich pack mir eine der Guten am grünen Strang und tunk sie in die Schüssel. Überschüssige Schokolade streife ich am Rand ab und leg sie dann auf einen Teller den ich vorher mit einem Stück Frischhaltefolie belegt habe.





 hier schokoerdbeeren einfach Rezept so mach ich Erdbeeren




Wenn ich noch solche Streifen machen möchte, färbe ich einen Rest Schokolade mit Lebensmittelfarbe ein und tauche eine Gabel in die Masse. Jetzt über die Erdbeeren gehen und versuchen diese Streifen zu bilden. Setzt am besten nie direkt auf der Erdbeere an sondern immer erstmal neben der Erdbeere und zieht die Gabel dann erst über die Frucht.





 hier schokoerdbeeren einfach Rezept so mach ich Erdbeeren




Hier wäre jetzt wohl ein Video praktischer. Streudeko wie Streusel und Co. gebe ich immer auf die Erdbeeren sollange die Schokolade noch nicht fest ist. Die Erdbeeren werden bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahrt. Die Schokolade wird zwar fest aber nicht ganz so wie ihr es wohl von der Kuvertüre gewohnt sein werdet. Aber am wichtigsten ist ja eh der Geschmack.









Viel Spaß beim nachmachen und bis demnächst ihr Lieben









You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung